der Kuss des Kjer von Lynn Raven

Hey du 😊 gehört auf spotify

Gelesen von Katja Sallay

Der Kjer und die Heilerin, das Monster und die Maid, das Tier und die Frau….
Puh, wie soll ich beschreiben, wie ich das Buch fand, wenn ich das noch doch nur okay fand? Das Hörbuch ist mit 22 Stunden ein Fantasy Epos. Und es war anstrengend es zu hören. Nicht weil ich die Stimme der Sprecherin nicht mag, sondern weil die beiden Protas stĂ€ndig SelbstgesprĂ€che fĂŒhren und das einfach nicht zu ermitteln ist. Im Buch ist das dann vermutlich kursiv, im Hörbuch halt nicht 🙈
Die beiden denken so viel und man hört es einzig an den verwendeten Worten, das empfand ich als anstrengend.

Die Story an sich ist nicht neu.
Mann entfĂŒhrt Frau, sie zicken sich an, und merken erst spĂ€t ggf zu spĂ€t, dass da wohl doch mehr ist als Freundschaft. In einer EntfĂŒhrung 🙈 ja weiß ich, ist total ĂŒblich bei DR und tadaa wohl auch bei Fantasy.
Hab ich mal drĂŒber hinweg gehört, war okay. Leider fand ich auch die ĂŒberraschenden Wendungen nicht so ĂŒberraschend und auch die brisanten Geheimnisse nicht gar so brisant. Was mich wirklich massiv gestört hat an dieser Geschichte war der Umgang der beiden miteinander. Er redet sie stĂ€ndig mit ihrem Beruf an und sie mit dem Namen seines Volkes. Der deutsche und die Kauffrau ist hier dann der Kjer und die Heilerin. Überraschung die beiden haben Namen. Mordan und Lijanas. Und seine scheinbar starke Körperbehaarung blieb das ganze Buch ĂŒber Fell. Das fand ich total befremdlich. Klar zu Anfang, wenn man ihn noch als das Biest beschreiben will, okay… Ich hĂ€tte es gerne zum Ende hin einfach normal gehabt.

Ja so war das… FĂŒr mich. Okay. Kein Highlight. Und ich weiß andere lieben es. Und ich freu mich fĂŒr dich, wenn du es liebst 💙 Mordan darf bei dir bleiben đŸ€Ł ich will ihn gar nicht.
⭐ ⭐ ⭐
Bis bald mal wieder 💙
Eva

Stelle gerade erschrocken fest, dass es bei A… als Kinderbuchtipp gilt… Oh bitte nicht. Frage mich welches Alter…. ab 16 geht. Denke ich.

Klappentext:
Mit einem Trick bringt Mordan, der erste HeerfĂŒhrer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkrĂ€ftiges Elixier, die „TrĂ€nen der weißen Schlange“, an den Hof bringen. Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je nĂ€her sie den als „Blutwolf“ verschrienen Mordan kennenlernt, desto stĂ€rker fĂŒhlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr. Er setzt alles dran, sie sicher an den Hof seines Königs zu bringen. Dort erwartet sie jedoch eine tödliche Überraschung