TausendMalSchon, ewig ist nicht genug von Marah Woolf – Rezension

Vielen Dank an Audible für die Bereitstellung des Hörbuchs vom Oetinger Verlag.

Das Buch ist okay. Die Geschichte ist okay. Sogar das Hörbuch ist okay. Das war es dann wohl auch schon. Jedenfalls für mich. Ich weiß, dass viele die Geschichte mögen und gerne gelesen haben und das ist auch alles total okay. Ich freue mich für jeden einzelnen. Ehrlich.
Die Sache ist nur die. Es macht mir keinen Spaß mehr Bücher zu lesen wo um den heißen Brei geredet wird. Geheimnisse viel zu schnell und vor allem viel zu offensichtlich sind und ich ständig denke „oh das kam aber überraschend… Nicht!“
Bei diesem Buch ging es mir unter anderem so, dass ich mehrfach dachte, bitte nicht schon wieder. Man möge mich bitte bitte daran hindern noch ein Buch von der Autorin zu lesen, da es nun das fünfte in Folge ist, das mich einfach nicht vom Hocker reißt.

So aber nun zur Geschichte an sich. Sasha ist Weise und lebt bei ihrer Oma. Theoretisch ist sie Seelenmagierin, aber sie möchte nicht. Nicht in diesem Leben. Bis der Junge auftaucht Cedric (ist im übrigen auch wieder ein Junge mit C am Anfang 😂… Außer bei den Engeln ist das immer so 🤷🏽) dieser reißt das Ruder rum und alles muss sich ändern…
So jetzt du. Jetzt kannst du das Buch lesen und gucken ob du die Reise der zwei spannend findest.
Ich mag Granny und Arwen, die Wanderer und die Verfluchten ganz gerne, aber für mehr reicht es nicht und das tut mir fast ein wenig leid.

Ich habe 3 Sterne gegeben, weil es ganz nett ist.

Bis bald mal wieder

Eva

Klappentext:
„Dein wievieltes Leben ist das?“, fragte ich mit belegter Stimme. – „Das eintausendste“, flüsterte er. – „Das hier ist dein letztes? Du hast schon tausend Mal gelebt?“ – „Ja“, sagte er noch leiser. „Danach ist es vorbei.“

Es gibt drei Dinge, die die 18-jährige Sasha sich fest vorgenommen hat: Sie wird in diesem Leben ihre Bestimmung nicht annehmen. Sie wird niemanden wegen ihrer Gabe in Gefahr bringen und ihre Seelenmagie tief in sich verschließen. Auf der sturmumtosten Atlantikinsel Alderney ließen sich diese Vorhaben in die Tat umsetzen, aber dann taucht eines Nachts Cedric de Gray auf.

Erst rettet er sie vor dem Ertrinken und dann vor einem Seelenjäger, der es auf Sashas kostbare Seele abgesehen hat. Doch diese übt auch auf Cedric einen unwiderstehlichen Reiz aus, denn mit nur einem Splitter davon, könnte er ewig leben.

Medium und Preis:
e-book: 9,99 EUR
gebundenes Buch: 20,00 EUR
Hörbuch: 13,92 EUR oder im Abo 9,95 EUR
Sprecher: Jodie Ahlborn
Verlag: Oetinger, Oetinger Audio