Das Herz der Zeit: Die unsichtbare Stadt (Lena und Dante 1) von Monika Peetz – Rezension

Erschienen ist das Buch am 19.02.2019 und ich habe es vom Verlag auf der FBM 2019 bekommen aber das Hörbuch gehört.

Das Cover ist wunderschön und ich hatte so Lust auf einen Jugendroman im Fantasybereich.

Ich hatte echt Schwierigkeiten in die Geschichte hinein zu kommen. Es ist doch recht komplex und man hängt ständig in einer neuen Situation und weiß gar nicht so recht wieso und warum. Etwa zur Hälfte kommt dann heraus, dass es wohl um Zeitreisen geht und die unsichtbare Stadt. Aha. Soweit so gut und dann? Dann folgt eine regelrechte Hetzjagd auf Lena und die muss ständig gucken, wer ist Freund und wer ist Feind und was darf ich in der Zeit und was nicht?! Wie ihre Freundin Bobby mit drin hängt, ist mir unklar, auch welche Rolle die Tante und die Eltern haben, ist nicht wirklich logisch oder auch nur gut angeschnitten.
Ich weiß auch nicht. Seit der Edelsteinsaga konnten mich wenige Zeitreiseromane völlig überzeugen. Diesen finde ich sehr abstrus. So gibt es eine Uhr für die Zeitreisen, aber diese wird nur mäßig bis gar nicht erklärt. Das arme Mädchen wird regelrecht im Regen stehen gelassen und das tat mir sehr leid. Allgemein konnte ich kaum eine Beziehung zur Geschichte aufbauen und wie es dann halbwegs spannend wurde, war der erste Teil vorbei.

Da das Hörbuch nicht so schlecht gesprochen ist, werde ich mir bei Gelegenheit sicher noch Teil 2 anhören, aber ich werde das Buch nicht kaufen und Teil 1 auch nicht zwingend behalten. Falls eines meiner Kinder Interesse daran hat, bitte sehr. Für mich war es einfach nicht die richtige Lektüre.

Ich hadere noch mit mir, aber ich würde doch 3 Sterne geben. Es war ganz okay.

Macht’s euch fein ❤

Eva

Klappentext:
Was wäre heute, wenn ich das Gestern ändern könnte?

Lena: Ein Mädchen ohne Vergangenheit. Aber mit tausend Fragen. Und nicht einmal ihre beste Freundin Bobbie kann sie beantworten, obwohl sie sonst immer alles weiß.
Dante: Ein Junge mit verschiedenfarbenen Augen. Er kommt aus einer anderen Welt. Und vielleicht hat er die Antworten, nach denen Lena sich so sehnt.

Eine geheimnisvolle Uhr mit acht Zeigern verbindet ihre Welten.
Eine Reise beginnt, die die Grenzen des Vorstellbaren sprengt.

Das Jugendbuchdebüt der Bestsellerautorin Monika Peetz („Die Dienstagsfrauen“).

Hörbuchsprecher: Nina Reithmeier

Medium und Preis:
gebundenes Buch:             18,00 EUR           432 Seiten
e-Book:                              14,99 EUR
Hörbuch Download:          19,50  EUR Audible / Spotify 11h u. 10 min
Verlag: Rowohlt Verlag / Hörbuch Hamburg HHV GmbH